Hobbysport

Hobbysport Sommer ade bei strahlend blauem Himmel:
Blau-weißer Hobbysport verabschiedet die Freiluftsaison

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am letzten September-Sonntag nochmal an die 20 Tennisspielerinnen und Spieler, um auf der Anlage des TC Blau-Weiß Halle die Sommersaison abzuschließen. Angeführt von Senior Kurt Vahlkamp (87) lieferten sich Clubmitglieder und Gäste fröhliche und ehrgeizige Partien. Neben den Aktiven kamen auch zahlreiche Beobachter, um Spielerinnen und Spieler anzufeuern und auf der sonnengefluteten Clubterrasse bei Kaffee und Kuchen den geselligen Teil des Club-Lebens auszukosten. Damit ging das von den Hobby-Sportwarten, Dr. Angelika Schulte und Fred Kupczyk, gewählte Motto "coffee, cake & cross" voll auf.

DSC07685_(800_x_600)



Ein Hoch auf den Hobby-Tennissport - zum letzten Mal unter der Leitung der Sportwarte Dr. Angelika Schulte und Fred Kupzcyk (nicht auf dem Bild).



+++



Traditionelles Rasentennis des TC Blau-Weiss Halle begeistert:
"So nah wie nie an Wimbledon"

Der Einladung des Vorstandes zum alljährlichen Rasentennis folgten am 8. August bei strahlendem Sonnenschein 33 Spielerinnen und Spieler aus dem Club und aus der Region. Denn neben Aktiven des TC Blau- Weiss Halle nutzten auch zahlreiche Gäste die Gelegenheit, den Club, Spielpartner und die einmalige Rasenatmosphäre unweit des Gerry Weber Stadions kennenzulernen.

Zum sechsten Mal veranstalteten Dr. Angelika Schulte und Fred Kupczyk dieses spezielle Rasenturnier. "Dabei geht es ausdrücklich nicht darum, am Ende Finalisten und Sieger zu ermitteln, sondern durch eine gute Durchmischung der Spielpaarungen von Frauen und Männern, jung und alt sowie erfahrenen und weniger routinierten Spielern Spaß am Spiel und Austausch untereinander zu fördern."

Vom zweieinhalb-jährigen Mika, der auch mal spontan auf das Spielfeld rannte, bis zum 87-jährigen Kurt Vahlkamp, der sich nicht nur als Sportfotograf sondern auch als aktiver Teilnehmer ins Spielgeschehen einmischte, kamen alle auf ihre Kosten. Denn schließlich brachten alle Teilnehmenden reichlich Kaffee und Kuchen, Obst und Getränke mit an den Spielfeldrand, so dass das Gesellige am Rande der Begegnungen die Veranstaltung harmonisch abrundete.

Ein besonderes Lob kam von Rolf, einem Gast aus Brackwede. "So nah an Wimbledon war ich noch nie", bekamen die beiden Sportwarte zu hören.

Rasentennis 2018


Tennisinteressierte, die den TC Blau Weiss Halle - u. a. wie hier beim traditonellen Rasentennis - und seine nächsten Aktivitäten im Rahmen des Hobbysportes kennenlernen möchten, sind bei der Geschäftstelle, Tel.; 05201 5400, jederzeit herzlich willkommen.





Saisoneröffnung 2018 - Hobbyturnier

Hobbyturnier meet, match & Mett

Kaum hatten die >Talente von morgen< die Anlage verlassen, nahmen die blau-weissen Hobby-Sportler die Tennisplätze ein. Obwohl die gleichzeitig stattfindenden OWL-Bezirksmeisterschaften mit ihren finalen Matches noch liefen, standen genügend Plätze für das Hobby-Turnier >meet, match und Mett< zum Saisonstart 2018 zur Verfügung. Die zuständigen Vorstandsmitglieder, Dr. Angelika Schulte und Fred Kupczyk, hatten sich ein abwechslungsreiches Doppelturnier ausgedacht. Es wurde gematcht mit wechselnden Spielpartnern, wobei das Alter der Paare ebenso wenig ein Kriterium waren wie die Ergebnisse. Es ging auch weniger um Siege, sondern vielmehr darum, gemeinsam den Tennissport zu frönen. Am Ende des Tages wurde gemäß des Turnierslogans auf der Terrasse das vom Clubwirt Salva hergerichtete Grillbuffet in geselliger Runde verzehrt.

Hobby Saisonstart 2018
Zur Eröffnung der Hobby-Saison 2018 spielten (von links): Nane Barzik, Bernd Staubach, Ingrid Fröhling, Jochen Tappmeier, Liselotte Colberg, Mischa, Hilke Urbanitz, Reinhard Nolte, Susanne Brinkmann, Ralf Weber, Rainer Russland, Martin Colberg, Annette Ackermann, Fred Kupczyk, Anette Staubach, Kurt Vahlkamp und Angelika Schulte. Des Weiteren waren dabei, aber nicht auf dem Bild Siegfried Liebich, Wladimir Knaus, und Jutta Kupczyk. © Blau-Weiss Halle





Saison 2017

Asche ade - Letztes Hobbyturnier an der frischen Luft

Ein sonntäglcher Ausflug bei milden herbstlichen Temperaturen mit zwischenzeitlichen Sonnenstrahlen, der eine oder andere (Kurz)Urlaub, der Urnengang zur Bundestagswahl und/oder Tennisspielen mit Gleichgesinnten in lockerer Runde - diese Auswahl fiel offensichtlich nicht bei allen zugunsten des letzten Hobbyturnieres auf der Asche unserer Clubanlage aus.

Das Dutzend Aufrechter (sehr wohl einige, die auch in den Mannschaften LK-mäßig unterwegs sind) verlebte dann allerdings unter der Leitung von Hobbywart Fred Kupzcyk einen sportlich ambitionierten Tennisnachmittag, bei dem die Herren der Schöpfung zahlenmäßig die Oberhand hatten. Ob diese sich auch in Ergebnissen ausdrückte, ist nicht überliefert. Wohl hingegen, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Spaß hatten und den Abschluss der Freiluftsaison mit Getränken aus der Clubgastronomie Schmedtmann´s abschlossen.

Hobby Abschluss September


Pressewart Kurt Vahlkamp richtete ein letztes Mal in diesem Jahr seine Kamera auf die Teilnehmer der Hobbyturniere. In Kürze geht die Hallensaison los und am 21. Oktober wird der zweite Arbeitseinsatz stattfinden, um Anlage und Plätze in den "Winterschlaf" zu versetzen.



+++



Serve & Volley mit Kaffee & Kuchen

Rasentennis(8.7.2017)



Rasentennis im Schatten des GERRY WEBER STADIONS mit Vereinsmitgliedern und lieben Gästen: Die von Kurt Vahlkamp abgelichteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer am diesjährigen Hobby-Rasenturnier (8. Juli) von links, hintere Reihe: Andrej Gerasimov, Rainer Russland, Hartmut Friebe, Olaf Sorge, Michael Tönsing, Fred Kupczyk,Frank Dietze, Wolfgang Fröhling, Diana Dietze, Ingrid Fröhling, Gisela Ritz, Dora Friebe, Jutta Kupczyk, kniend v.l. Gerlinde Radek, Angelika Schulte, Kim Kupczyk, Sönke Stute-Schlamme, Kevin Kupczyk, Sebastian Skol und Lena Krüger



+++



Neu: Ab 8. Mai montags Hobbytreff!

Ideal für Neumitglieder und Wiedereinsteiger - Ab Montag, 8. Mai, startet unser neuer HOBBYTREFF

Jetzt bieten wir die Möglichkeit, mit Hobbyspielern und -spielerinnen unterschiedlicher Spielstärken gemeinsam zu trainieren. Unser Hobbybereich trifft sich um 18 Uhr, um dann zwei Stunden Bälle zu schlagen oder Doppel in unterschiedlicher Zusammensetzung zu spielen. Bei entsprechenden Temperaturen rundet ein Klön auf unserer Terrasse den sportlichen Wochenstart ab.

Kontakt:
Angelika Schulte: Tel.: 0176 781 435 84
Fred Kupczyk: Tel.: 0171 643 8898

+++



Saison 2016

Bester Verein, bestes Wetter, beste Laune

HobbySeptember


17 Vereinsmitglieder traten am 24. September zum letzten Hobbyturnier der Sommersaison 2016 an. Bevor es bald in der Halle weiter geht, wetteiferten diese in verschiedensten Konstellationen um Punkte und Spiele, wobei die Damen der Schöpfung rein zahlenmäßig immer die Oberhand behielten. Gute Laune bei bestem Spätsommerwetter im allerbesten Verein - was kann es Schöneres geben? Wer es verpasst hat, kann zumindest in der Wintersaison dabei sein. Hobbywartin Angelika Schulte wird die Termine per E-Mail baldmöglichst mitteilen.



Kleine, aber spielfreudige Hobbytruppe

Hobby03092016


Ein gutes Dutzend Vereinsmitglieder trat am Samstag, 3. September, zum vorletzten Hobbyturnier während der Freiluftsaison an und verbrachte einen vergnüglichen Nachmittag auf der Anlage des TC Blau-Weiss Halle. Letztmalig besteht - auch für Gäste - am 24. September beim Saisonabschlussturnier Gelegenheit zum Mitmachen. (c) Foto: Blau-Weiss Halle



Spaßturnier: „Rasen“ fällt ins Wasser

Eigentlich stand ja zur Vorfreude aller Tennis auf den Rasenplätzen am GERRY WEBER STADION auf dem Plan. Schön wär´s gewesen, aber man konnte angesichts der Regenfälle bis tags zuvor die Entscheidung von Greenkeeper Phil Thorn nachvollziehen: „Die Plätze sind gesperrt, zu rutschig, zu gefährlich.“ So mussten unsere Hobbywarte Angelika Schulte und Fred Kupczyk rasch auf „Asche“ umschalten, alle gemeldeten Spieler in einer Blitzaktion informieren und die Gastronomie im Clubhaus ankurbeln.

Es wurde dann ein um so schönerer Tennis-Nachmittag mit viel Spaß und Elan, ungewohnten Spielerpaarungen und bisweilen überraschenden Ergebnissen in den fünf Durchgängen, so dass alle ausgiebig zum Einsatz kamen. Im Anschluss fanden sich die 25 Cracks in fröhlicher Runde auf der Terrasse des Clubhauses „Brasserie 57“ zusammen und ließen den Tag bei tennistypischen Nachbetrachtungen und dem einen oder anderen revitalisierenden Getränk ausklingen.

Hobbyturnier_August


Nur Sieger: Der Spaß am Spielen stand im Vordergrund beim Hobbyturnier am 13. August, wenngleich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter drei Gäste aus benachbarten Vereinen, ehrgeizig bei der Sache waren. Foto: Kurt Vahlkamp



+++




Endlich wieder auf Asche

Nach einer gefühlten Ewigkeit des Wartens auf den Vorfrühling stand am 17. April die Saisoneröffnung im Terminkalender.

image_(800_x_600)


Vor dem ersten Aufschlag: 1. Vorsitzender Gerhard Weber, Dritter von rechts, startet mit rund 30 Blau-Weissen in die Sommersaison 2016. Foto: Blau-Weiss Halle



Servus Winter

Ein letztes Turnier der Hobbygruppe des TC Blau-Weiss Halle fand am 20. Februar im GERRY WEBER Sportpark statt. Insgesamt 12 Teilnehmer waren am Start und kämpften mit großer Leidenschaft und viel Spaß um jeden Punkt. Hobby-Sportwartin Angelika Schulte hatte sich einen neuen Modus ausgedacht, der frischen Wind in das Turniergeschehen gebracht hat. Dem sportlichen Part folgte dann der Abschluss der Wintersaison 2015/2016 mit einem gemütlichen Beisammensein im Bistro. Dabei wurden auch schon Pläne für die bevorstehende Freiluft-Saison besprochen, denn im Freien soll es bereits am 17. April weitergehen.

HobbyTurnier200216


Mit einem Turnier verabschiedeten die Hobby-Tennisspieler den Winter und an dem Kehraus nahmen teil (stehend von links): Hartmut Friebe, Rainer Bergmann, Ingrid Fröhling, Dagmar Herkströter, Anne Vahlkamp, Wolfgang Fröhling, Lieselotte und Martin Colberg sowie (kniend von links): Thomas Kaiser, Angelika Schulte, Gerlinde Radek und Kurt Vahlkamp.



Hobbyturnier 23.01.2016

Das erste Turnier im neuen Jahr war wegen der Platzbelegung auf 16 Teilnehmer begrenzt. So kamen sehr interessante Paarungen zustande, und in den 3 Durchgängen ging es auf allen Plätzen rasant und engagiert zu, wobei jedoch der Spaß am Spiel absoluten Vorrang hatte. Das letzte Turnier in der Halle findet am 20. Februar statt, im April geht’s es dann endlich wieder ins Freie. Freuen wir uns darauf!

16_23_01




Hobby-Rasenturnier 2015


Rasenturnier2015



Für die Hobby-und Mannschaftsspieler des TC Blau-Weiss ist es das Grossereignis der Sommersaison…TENNIS auf RASEN! Sich einmal fühlen wie die Profis im Stadion. Nach zwei Jahren Abstinenz wegen feuchter Witterung war es endlich wieder soweit. Greenkeeper Phil Thorn gab im wahrsten Sinne des Wortes "grünes Licht", wenn auch der erste Aufschlag danach noch mit einstündiger Wartezeit erfolgte, weil es noch ein kleines bisschen, ein klitzekleines bisschen zu feucht war, aber dann ging es los. Angelika Schulte hatte 27 Teilnehmer im Matchplan unterzubringen, und da alle 6 Trainingsplätze im Schatten des Gerry Weber-Stadions zur Verfügung standen, gab es keine Probleme. Einmal abgesehen davon,dass bei einigen Mitspielern der Terminkalender durcheinander geraten war. Die mitgebrachten Kuchen waren sehr willkommen zur Stärkung zwischendurch,auch bei dem gierigen Völkchen mit Flügeln.
Fazit: Es war ein Bilderbuch-Nachmittag mit strahlendem Wetter, und alle hatten ihren Spass.


03.08.2015 Kurt Vahlkamp



Eröffnungsturnier 2015

Eroeffnungsturnier 2015

@ 2015 TC Blau - Weiss Halle e.V.   |   Die Artikel sind geistiges Eigentum des jeweiligen Autors, sämtliche Fotos sind urheberrechtlich geschützt