News

<<   <   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   >   >>

28.01.2018

HK-Sportlerwahl 2017: Erfolge abseits der Courts


Sportlerwahl 2017 im Altkreis Halle:
Mannschaft des Jahres Blau-Weiss Halle • Tim Pütz auf den vierten Platz gewählt


Besonders erfreulich aus Sicht des TC Blau-Weiss Halle das Abschneiden der Bundesliga-Herren-Mannschaft, die im vergangenen Jahr zum fünften Mal Deutscher Mannschaftsmeister wurde: Die HK-Leserinnen und -leser haben das GERRY WEBER-Bundesliga-Team zur Mannschaft des Jahres 2017 gewählt.

Lesen Sie den ganzen Bericht
hier



SiegerfotoAltkreissportler


Die besten Sportler im Altkreis Halle für 2017 (von links): Jannis Drewell, Karolin Kuhlmann und Lennart Zynga, stellvertretend für das Bundesliga-Team des TC Blau-Weiss Halle als Mannschaft des Jahres. © Sören Voss



19.01.2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung


Wann? Montag • 19. Februar 2018 • Beginn 19.30 Uhr


Wo? Clubhaus TC Blau-Weiss Halle • Weststraße 93


Was? Der Vorstand schlägt folgende Tagesordnung vor.



10.01.2018

Winterrunde 2017/18

DSC02028_(800_x_600)

1. Damen Westfalenliga
Tanja Klee, Franzi Kommer, Derya Turhan, Jany Scheepens


DSC01852_(800_x_600)

3. Damen Bezirksklasse
Luna Habighorst, Lia Marie Habighorst, Lisa Ernst und Julia Ellermann



DSC01999_(800_x_600)

2. Herren Westfalenliga
Justin Eleveld, Johannes Kolowrat, Lennart Zynga, Maxi Friese


DSC02025_(800_x_600)

Herren 40/1
Philipp Pröpsting, Michael Dresing, Thorsten Liebich und Veit Radermacher




DSC01983_(800_x_600)

Herren 50/1 OWL
Milan Zoric, Henning David, Peter Schmidt, Raimund Schulz



DSC01997_(800_x_600)

Herren 50/2 OWL
Ralf Weber, Wladimir Knaus, Michael Tönsing, Heiko Blomeier, Andrej Gerasimov und Kai Anders






31.12.2017

Abstimmen bei der Altkreis-Sportlerwahl 2017


Macht mit und stimmt ab. Der TC Blau-Weiss Halle steht gleich zweimal zur Wahl. Als Mannschaft, die die Deutschen Meisterschaft gewann und Tim Pütz als Sportler des Jahres.

Die Konkurrenz ist groß, eure Stimme wird gebraucht.
Hier geht es zur Abstimmung:

Wahl der Altkreis-Sportler 2017

Bis zum 11. Januar 2018 könnt ihr voten. Die Ehrung findet am 26. Januar im Landhotel Jäckel statt. Mit etwas Glück könnt ihr bei der Abstimmung Einlasskarten hierfür gewinnen!



29.12.2017

Guten Rutsch!


2017 geht - das neue (Tennis)Jahr kommt!

Das war eine sportlich erfolgreiche und spannende Saison - Das Double im Winter, die Feier zum 60. Geburtstag, erfolgreiche Teams und Aufstiege konnten wir gemeinsam erleben. Ja, und dann wurden 20 Jahre Bundesligazugehörigkeit mit dem fünften Stern, dem Meistertitel der 1. Tennispoint-Bundesliga 2018, gekrönt.

2018_(800_x_600)



Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Förderern und Sponsoren einen schwungvollen Übergang ins Jahr 2018. Wir sehen uns hoffentlich bald in alter Frische und motiviert wieder!



11.12.2017

39. Westfälische Tennis-Hallenmeisterschaften


Franziska Kommer holt sich gehandicapt die Vizemeisterschaft • Lisa Halfmann und Tanja Klee kamen bis ins Viertelfinale • Verletzungsbedingt gab Christopher Koderisch als Nummer zwei im Halbfinale auf

Werne. Neun Tage dauerten die Westfälischen Tennis-Hallenmeisterschaften vom 02. bis 10. Dezember in der SportAlm in Werne an, die am Sonntag (10. Dezember) mit den Finals zu Ende gegangen sind. Der Grund dieser Mammutveranstaltung war der Tatsache geschuldet, dass sämtliche 13 Konkurrenzen der Damen und Herren sowie Seniorinnen und Senioren auf einen Termin gelegt waren. „Das war schon ein richtiges Großevent, das man erst einmal stemmen muss. Mein Dank gilt hier der Turnierleitung, dem gesamten Team in der SportAlm sowie sämtlichen Ehrenamtlichen Helfern, sagte Robert Hampe, seines Zeichens Präsident des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV), im Rahmen der Siegerehrung.


Erfahren Sie mehr: vollständige Pressemeldung


Kommer, Franziska 01_(800_x_600)


Die 18-jährige Franziska Kommer (Blau-Weiss Halle) konnte sich trotz einiger Beschwerden als Topgesetzte ins Finale spielen und wurde Westfälische Vize-Hallenmeisterin der Damen. © Christopher Volkmer

Koderisch, Christopher 01_(800_x_600)

Für den 33-jährigen Christopher Koderisch (Blau-Weiss Halle) kam bei den 39. Westfälische Hallenmeisterschaften in Werne verletzungsbedingt im Halbfinale das Aus. © Christopher Volkmer






06.12.2017

Spielplan für die 1. TennisPoint Bundesliga Herren veröffentlicht

Die 1. TennisPoint Bundesliga geht am 8. Juli 2018 in die 47. Saison. DTB-Wettspielleiter Oliver Weber hat jetzt den Spielplan final veröffentlicht.
Für das GERRY WEBER-Team steht zum Saisonauftakt eine Reise nach Düsseldorf zum Allpresan Rochusclub BL-Team auf dem Programm.
Insgesamt fünf Heimspiele trägt der aktuelle Deutsche Mannschaftsmeister an der Weststraße 93 aus.


Die Heimspieltermine:


Freitag, 13. Juli um 13 Uhr: GERRY WEBER-Team BW Halle vs TV Reutlingen (Aufsteiger)

Sonntag, 22. Juli um 11 Uhr: GERRY WEBER-Team BW Halle vs Deutsche Öl und Gas RW Köln

Freitag, 27. Juli um 13 Uhr: GERRY WEBER-Team BW Halle vs Badwerk Gladbacher HTC

Sonntag, 05. August um 11 Uhr: GERRY WEBER-Team BW Halle vs TC Weinheim 1902

Samstag, 11. August um 12 Uhr: GERRY WEBER-Team BW Halle vs TC Ewige Liebe BW Neuss (Aufsteiger)


Spielplan 1. TennisPoint Bundesliga 2018



17.11.2017

Brasserie 57: Pachtvertrag endet


Das Ehepaar Bettina und Frank Schmedtmann hat gemeinsam das Clubrestaurant >Brasserie 57< des Tennisclubs Blau-Weiss Halle gastronomisch geführt. Nach vierjähriger Zusammenarbeit endet am 31. Januar 2018 der Pachtvertrag. Die Eheleute Schmedtmann wollen sich fortan neuen Aufgaben widmen. Der Clubvorstand des TC Blau-Weiss Halle bedankt sich bei ihnen für die bisherige gute Zusammenarbeit und wünscht für den beruflichen Fortgang viel Erfolg.


Die vollständige Pressemeldung


Brasserie



16.11.2017

Hobbyturniere im Winter terminiert


Liebe Hobby-Spielerinnen und liebe Hobby-Spieler,

sicher habt ihr schon darauf gewartet; hier sind sie nun - die Termine der Winterrunde:

- Samstag, 02. Dezember, 19 bis ca. 21.30 Uhr,
- Samstag, 06. Januar, 18 bis ca. 20.30 Uhr und
- Samstag, 03. Februar, 18 bis ca 20.30 Uhr.


Der Kostenbeitrag je TeilnehmerIn beträgt wie im letzten Winter 5 € und wir spielen wieder Doppel. Je nach Anmeldung stellen wir die Doppel leistungsbezogen, gemischt oder durch Losverfahren auf. In jedem Fall wird der gesellige Aspekt hinreichend berücksichtigt.

IMG_0145


Nun noch ein organisatorischer Hinweis: Wir haben jeweils die Plätze eins bis drei reserviert, haben also optimale Bedingungen, unsere Kontakte zu pflegen. Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Spielbeginn umgezogen vor Thorstens Büro.

NEU: die Anmeldungen für die drei Spieltage richtet bitte in diesem Winter an Fred; und zwar
- für den 02.12. bis zum 30.11.,
- für den 06.01. bis zum 04.01. und
- für den 03.02. bis zum 01.02.

Wir hoffen, dass diese Termine euren Wünschen besser entgegen kommen als im letzten Winter und natürlich hoffen wir auf euren sportlichen Ehrgeiz, auch im Winter an allen Termin Tennis mit uns zu spielen. In diesem Sinne auf eine rege Beteiligung!




12.11.2017

Große Erfolge für Halles talentierten Nachwuchs


58. Westfälische Tennis-Jugend-Hallenmeisterschaften: Zwei Titel für Tim Gliadkov und Indira Schmerling siegt im Doppel

Werne. Sieben Tage lang war für Westfalens Tennisnachwuchs die SportAlm in Werne das Ziel der Reisen, denn vom 05. bis 11. November wurden in der modernen Sechsfeld-Halle die 58. Tennis-Jugend-Hallenmeisterschaften des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV) in den vier Altersklassen U12 bis U18 ausgetragen. „Wir haben hochklassige Endspiele gesehen und ich bin mir sicher, dass die heute im Endspiel gestandenen Finalisten ihren Weg gehen werden“, so Verbandspräsident Robert Hampe (Hamm) im Rahmen der Siegerehrung am gestrigen Samstag. Angesichts der gezeigten Leistungen der westfälischen Talente merkte Hampe noch an: „Um die Zukunft des westfälischen Tennis muss ich mir keine Sorgen machen. Wir sind gut aufgestellt.“



Pressemeldung


Tim Gliadkov


Bei den 58. Westfälischen Tennis-Jugend-Hallenmeisterschaften in Werne gewann Tim Gliadkov (Blau-Weiss Halle)
die Titel im Einzel und Doppel. © hofmedia


Sieger Junioren_1_(800_x_600)


Die Junioren-Titelträger der 58. Westfälischen Tennis-Jugend-Hallenmeisterschaften in Werne (von links): Tim Gliadkov (Blau-Weiss Halle/U16), Marcel Zielinski (TC Parkhaus Wanne-Eickel/U18), Dennis André Dutiné (TC Siegen/U12)und Karim Al-Amin
(TC Rot-Weiß Waltrop/U14). © hofmedia


Schmerling, Indira (Bild KV)


Den dritten Titel bei den Westfälischen Tennis-Jugend-Hallenmeisterschaften für den TC Blau-Weiss Halle gewann
Indira Schmerling im Doppel. © Kurt Vahlkamp



<<   <   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   >   >>

@ 2015 TC Blau - Weiss Halle e.V.   |   Die Artikel sind geistiges Eigentum des jeweiligen Autors, sämtliche Fotos sind urheberrechtlich geschützt